Patch 9.1. – Überblick über das Content-Update Ketten der Herrschaft

Mit Freude haben wir alle darauf gewartet, dass Blizzard den ersten großen Content-Patch für Shadowlands ankündigt. Nun ist es soweit, Details zum Patch 9.1., namentlich Ketten der Herrschaft, sind endlich bekannt. Ich zeige euch, was alles auf uns zukommt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Patch 9.1 in WoW – was ist neu?

Du möchtest kurz und knapp wissen, was im neuen Content-Update alles dabei ist?

Neuer Schlachtzug

Mit dem Sanktum der Herrschaft führt Blizzard einen neuen Schlachtzug in World of Warcraft ein, der 10 Bosse haben wird und in Thorgast angesiedelt ist. In diesem Raid wird es Ausrüstung geben, die spezielle Effekte hat und die es nur dort geben wird.

Das neue Set des Schlachtzugs wird das Design der Shadowlands-Legendarys haben. Wir treffen im Sanktum der Herrschaft zudem auf Kel’Thuzzad, aber auch auf Tarrague und auf Sylvanas.

Neues Gebiet

Im Schlund wird es eine neue Teilzone namens Korthia geben, die allerdings ohne Ladebildschirm vom Schlund aus erreichbar sein wird. Abgesehen von Korthia soll es nördlich vom Bestienlabyrinth noch eine weitere Teilzone geben.

Neues in Thorgast

Für Thorgast bringt Patch 9.1. in Shadowlands einen neuen Flügen und dazu neue Ebenen. Doch das ist nicht unbedingt das Beste, denn Blizzard hat die Kritik der Spieler erhört. So soll es künftig neue Belohnungen in Thorgast geben, wenn man eine Ebene nicht abgeschlossen hat.

Gleichzeitig soll man für die erbrachte Leistung auf einer Ebene am Ende eine bestimmte Menge Seelenasche erhalten. Das Todeszähler- und Tarrague-System soll entfernt oder ersetzt werden.

Neuer Dungeon

Mit Tazavesh, der verschleierte Markt soll mit dem Update 9.1. in WoW ein neuer Mega-Dungeon eingeführt werden. Insgesamt 8 Bosse warten in diesem Dungeon auf die Spieler.

Aufgeteilt ist die Instanz in zwei Teile. Im ersten Teil ist man in einer Stadt und im zweiten Teil bei einem Piraten-Überfall dabei. Inspiriert ist der Dungeon übrigens von Harry Potter und die Heiligtümer des Todes II.

Noch ist es zwar nur spekuliert, aber man geht davon aus, dass es auch einen Hardmode geben wird. Dazu soll es spezielle Sammel-Belohnungen für die Instanz geben in Form eines Disk-Mounts und neuen Haustieren. Dazu erwarten dich zwar keine speziellen Rüstungssets, dafür aber neue Waffendesigns.

Neues zu den Pakten

Mit 9.1. wird die Paktkampagne erweitert, allerdings dieses Mal gebündelt. Das bedeutet, dass alle Pakte die gleiche Kampagne machen, wobei es wohl je nach Pakt spezielle Momente geben wird, die man nur mit dem entsprechenden Pakt erlebt.

Spieler können durch ein Verstärkungssystem Medien verbessern und auch neue Paktrüstungssets werden integriert. Diese neuen Sets sind nicht an bestimmte Klassen (Stoff, Leder, Kette oder Platte) gebunden, sondern können von allen Spielern dieses Paktes getragen werden.

Sonstige Neuerungen im WoW-Patch 9.1.

Nachfolgend noch ein paar weitere lose Infos und Neuerungen, mit denen wir im Content-Patch 9.1. für World of Warcraft ebenfalls rechnen dürfen.

  • Reiten im Schlund: Spieler können ab Patch 9.1. im Schlund das Reiten auf dem Boden mit allen Mounts freischalten. Voraussichtlich muss hierfür nur die Kampagne gespielt werden.
  • Neue Dailys im Schlund: Aller Voraussicht nach wird es im Schlund neue Tagesquests geben.
  • Neue Währung im Schlund: Im Schlund wird bei Ve’nari eine neue Währung eingeführt, parallel zum Stygia. Diese neue Währung können Spieler ab Patch 9.1. sammeln.
  • Neue Events im Schlund: Ebenfalls im Schlund wird es mit 9.1. neue Events geben.
  • Fliegen in Shadowlands: Endlich wird das Fliegen für die Shadowlands-Zonen (wohl ohne Oribos) freigeschaltet. Hierfür wird wohl doch kein Entdecker-Erfolg vorausgesetzt oder einen Pfadfinder, sondern lediglich das Spielen der Kampagne. Leichter geht es nicht.
  • Mehr Anima-Quellen: Dadurch, dass Blizzard neuen Content in Patch 9.1. integriert, soll es für Anima noch weitere neue Quellen geben.
  • Neue Saison: Für WoW-Spieler wird die neue Mythisch+ und PvP-Saison eingeläutet. Dadurch gibt es ein erhöhtes Itemlevel, ein neues Affix und eine Auffrischung für das Ehrentalente-System. Arena-Spieler und Läufer von Mythisch+ erhalten in der zweiten Saison zudem das gleiche Mount der 1. Saison, aber immerhin in neuer Farbe. In der zweiten PvP-Saison sind die neuen schrecklichen Mounts Gorms.
  • Neue Sammlungen: Es wird mit dem Patch 9.1. natürlich auch wieder allerlei sammelbare Gegenstände geben, wie z.B. neue Mounts (z.B. eine reitbare Hand, ein Schlundpferd oder neue Flugmounts für jeden Pakt), neue Haustiere, Sets, Waffen und mehr.
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.